20./21.10.2018Logo DNL

Nach dem guten Saisonstart beginnt der Motor des Aufsteigers ein wenig zu stottern. Mit zwei Heimniederlagen gegen den SC Bietigheim rutschte das Team von Coach Markus Kiefl auf den 5. Tabellenplatz ab. Trotz guter kämpferischer Leistung fand Landsberg nicht zu seinem gefürchteten Kombinationsspiel und dann fehlte auch noch das nötige Glück beim Torabschluss.

13.10.2018U20 2018 19

Das mit Spannung erwartete Derby zwischen dem HC Landsberg und dem EC Peiting hielt was es versprach. In einem kampfbetonten, schnellen Spiel schenkten sich die beiden Kontrahenten nichts. Am Ende hatte der EC Peiting mit dem entscheidenden dritten Treffer nur zwei Sekunden vor der Schlusssirene das Glück an seiner Seite. In einer dramatischen Schlussphase drückten die Riverkings auf den Siegtreffer, trafen den Pfosten und standen am Ende mit leeren Händen da.

06.10.2018Logo DNL

Der Stachel der 6:5 Niederlage vor drei Wochen stak tief. Die Junioren des HCL wollten sich revanchieren und mit einem Sieg ihren vorderen Tabellenplatz festigen. Das Spiel wurde im nebligen Lindauer Eisstadion ausgetragen. Mit spielerischer Übermacht und taktischer Klugheit ließen die Riverkings den EV Ravensburg schließlich mit 2:9 im dichten Bodenseenebel versinken. Das Team um Kapitän Anton Hanke ließ vom Start weg keinen Zweifel daran aufkommen, wer das Eis als Sieger verlassen wird.

29./30.09.201820180929 IMG 5765

Der gelungene Start in die DNL III-Saison mit der überraschenden Tabellenführung nach 5 Spielen sollte auch gegen das Schlusslicht aus Heilbronn fortgesetzt werden. Doch die Gäste stemmten sich mit aller Kraft gegen die Angriffswucht der Riverkings und erarbeiteten sich mit sehr viel Glück und ein wenig Geschick einen sehr schmeichelhaften 1:2 – Erfolg.

22./23.09.2018Logo DNL

Mit den guten Ergebnissen in den ersten Spielen tankten die HCL-Junioren viel Selbstvertrauen. So ließ der Aufsteiger auch in Mannheim beim gastgebenden ERC keine Zweifel aufkommen, wer sportlicher Herr auf dem Eis ist. Mit zwei deutlichen Siegen und 6 wertvollen Punkten übernahm das Team um Kapitän Anton Hanke sogar die Tabellenführung.