03./04.10.2020dasailer 20201003 DSC1253

Nach den Siegen in Selb und guten Trainingseinheiten wollten die Riverkings auch gegen die favorisierten Nürnberger IceTigers ihre spielerischen Fortschritte unter Beweis stellen und Punkte gegen den Abstieg sammeln.

 

Die Junioren spielten sehr gut mit, blieben stets gefährlich, ließen allerdings zu viele Chancen liegen. Nürnberg hingegen agierte clever, nutzte seine Powerplays eiskalt aus und holte am Ende auch verdient die Punkte. Selbst wenn die Enttäuschung nach diesen vermeidbaren Niederlagen groß ist, weiß das Team um Kapitän Nico Nieberle, dass es auch mit den Favoriten auf Augenhöhe spielen und an guten Tagen jeden Gegner auch schlagen kann. Wenn Coach Sven Curmann es gelingt, dieses Selbstbewusstsein zu schärfen und die Spieler weiter hart an sich arbeiten, werden die Fans viel Freude mit der U20 des HC Landsberg haben.

1. Spiel
Ergebnis: HC Landsberg – EHC80 Nürnberg 3:6 (1:2, 1:1, 1:3)

Aufstellung:
20 Benedict Schaller, 1 Leon Kindl,
3 Roni Vehkakoski (A), 4 Lucas Spindler, 5 Jonas Mosler, 7 Nico Miedl, 8 Clemens von Friderici, 9 Marvin Sorkale, 10 Benedek Radvanyi, 11 Kevin Forstner, 12 Nico Nieberle (C), 15 Timo Kindl (A), 17 David Stojicic, 18 Luis Hegner, 19 Manuel Müller, 21 Stefan Rau, 22 Kristian Iltschenko, 23 Magnus Wagner, 24 Stephan Sailer, 25 Erik Schellenberg
Trainer: Sven Curmann

Torfolge:
0:1 (12.), 0:2 (18.), 1:2 (19.) Benedek Radvanyi, 2:2 (30.) Manuel Müller (Timo Kindl, Luis Hegner), 2:3 (32.), 2:4 (42.), 2:5 (43.), 2:6 (54.), 3:6 (57.) Stephan Sailer (Nico Nieberle)

Zuschauer: 73

 

2. Spiel
Ergebnis: HC Landsberg – EHC80 Nürnberg 3:5 (1:1, 0:2, 2:2)

Aufstellung:
20 Benedict Schaller, 1 Leon Kindl,
3 Roni Vehkakoski (A), 4 Lucas Spindler, 5 Jonas Mosler, 7 Nico Miedl, 8 Clemens von Friderici, 9 Marvin Sorkale, 10 Benedek Radvanyi, 11 Kevin Forstner, 12 Nico Nieberle (C), 15 Timo Kindl (A), 17 David Stojicic, 18 Luis Hegner, 19 Manuel Müller, 21 Stefan Rau, 22 Kristian Iltschenko, 23 Magnus Wagner, 24 Stephan Sailer, 25 Erik Schellenberg
Trainer: Sven Curmann

Torfolge:
1:0 (4.) Erik Schellenberg (Marvin Sorkale), 1:1 (8.), 1:2 (27.), 1:3 (39.), 2:3 (45.) Erik Schellenberg (David Stojicic, Manuel Müller), 3:3 (54.) Benedek Radvanyi (Stefan Rau, Nico Nieberle), 3:4 (55.), 3:5 (59.)

Zuschauer: 54