10.02.20192019 02 10 U15 IMG 5355

Am 10.2. trat die Schülermannschaft zum vierten und letzten Mal in dieser Saison gegen Peiting an. Das Auswärtsspiel begann mit einem munteren Hin und Her und beide Goalies hatten ordentlich zu tun.
Bald jedoch verlagerte sich die Partie mehr ins Landsberger Drittel und in der 13. Minute klingelte es im Kasten der Riverkings.

 

In der nächsten Minute konnte unsere Torfrau nach Vereidigungsfehler schön ausgespielt werden und sie musste abermals hinter sich greifen. Der dritte gegnerische Treffer war ein Schuss von der Blauen Linie noch in der gleichen Minute. Erst Samuel Seyrer konnte nach Vorlage von Philipp Markgraf in der 18. Minute zum 3:1 aufholen.

Das zweite Drittel begann mit einem weiteren Gegentreffer nach Wechselfehler unsererseits. Dann jedoch konnten die Cracks vom Hungerbach einiges gutmachen und Oberwasser gewinnen. Die 28. Minute bescherte den Landsberger Fans ein bildschönes Tor nach Lehrbuch: Markgraf auf Leising, vor den Schläger von Merkle und Peng!!! 4:2
In der 33. Minute befand sich der Puck einmal gefährlich nahe an der gegnerischen Torlinie, vielleicht war es sogar ein Tor, die Schiedsrichter entschieden aber dagegen. Trotzdem konnte Felix Merkle vor der zweiten Drittelpause noch zum 4:3 verkürzen. Dazwischen gelang es unserem Goalie großartig, die Mannschaft im Spiel zu halten. Dieses Drittel ging auf uns.
Half aber nix, denn das 5:3 fiel in der 44. und nach einer 2 plus 2-Strafe gegen beide Mannschaften entglitt den Gästen das Spiel. Zehn Minuten vor Schluss stand es 7:3, Torwartwechsel bei den Riverkings, vorne war aber nichts mehr zu machen uns so blieb Peiting diese Saison für die Landsberger Schüler unbesiegt.
Aufstellung:
1 Lena Falkenberger (TW), 20 Nikolaus Montag (TW); 3 Quirin Nitzsche, 6 Anna Kindl, 7 Simon Holzinger, 8 Korbinian Benz, 10 Fabian Weber, 11 Jascha Mellies, 12 Samuel Seyrer, 13 Philipp Markgraf (A), 18 Felix Merkle (A), 15 Maximilian Schadel (C), 19 Tristan Giez, 22 Celine Kalchgruber, 24 Mika Leising, 16 Laurenz Welzmiller