24.02.2018

Zur vorletzten Partie dieser Saison fuhren die Kleinschüler des HC noch einmal in die Olympia-Eishalle nach Garmisch um sich dem SC Riessersee zu stellen.

Das Spiel begann recht ausgeglichen, man sah, dass die Kinder diese Saison viel gelernt haben, denn das Zusammenspiel klappte vorbildlich. In der 13. Minute gelang dem SC jedoch der erste Treffer. Dies zwang die Riverkings zu intensiverem Offensivspiel. Es folgte ein Powerplay zu unseren Gunsten der zum Ausgleich führte.

20./21.01.2018

Gleich zwei Spiele gab es für die HCL-Kleinschüler am Wochenende zu bestreiten und obgleich der eine oder andere Spieler noch durch ausklingenden Erkrankungen geschwächt oder angeschlagen war, konnte die Partie in Geretsried höchst erfolgreich bewältigt werden.

KLS Peiting 2017 12 2323.12.2017
Am Tag vor Heiligabend zeigten sich die HC Kleinschüler noch einmal in Hochform. Die Stimmung im Team war von vornherein gut. Bereits in der 4. Minute gingen sie durch gutes Zusammenspiel in Führung. In der 13. Minute jedoch musste der einzige Ausgleich eingesteckt werden. Mit einem Stand von 1:1 ging es dann auch schon in die erste Teepause.

09.12.2017
Bei winterlichen Straßenbedingungen machten sich die Kleinschüler am Samstag früh Richtung Peißenberg auf. Es war von vornherein klar, dass dieses Spiel kein Spaziergang würde. Bis zur 15. Minute hielten die Riverkings aber gut mit, die Partie schien ausgeglichen, bis ein geschicktes Ausspielmanöver der Gegner das erste Gegentor brachte. In der 19. Minute fiel der Anschlusstreffer, somit mussten die Lechstädter mit einem Stand von 2:0 in die erste Pause.

KS Peiting 1470 21.10.2017

Am Samstagnachmittag standen sich in der heimischen Eishalle die Kleinschüler des HC Landsberg und des EC Peiting gegenüber. Von Anfang an machten die kleinen Riverkings klar, wer hier zu Hause ist. Bereits in der 7. Minute führten sie mit 2:0. Das Spiel verlagerte sich vorwiegend ins gegnerische Drittel, eine Strafzeit gegen Landsberg in der 13. Minute überstanden sie unbeschadet und konnten die Führung sogar in der 17. souverän ausbauen. In der vorletzten Minute des ersten Spielabschnittes gelang es Peiting jedoch auf 3:1 zu verkürzen.