02.11.2018HCL10j web400

Nach der Partie in Ravensburg stand am Freitagabend, den 2. November 2018, um 19 Uhr das nächste Auswärtsspiel der U 13 A-Mannschaft in Kempten an. Da man die Kemptener bereits im Heimspiel bezwungen hatte, rechnete sich die Mannschaft auch dieses Mal wieder gute Chancen auf einen Sieg aus.

 

Vier Tore im ersten Drittel bestätigten sodann diese Hoffnung auch. Landsberg war deutlich überlegen und ging in der 3. Spielminute mit 0:1 in Führung; in der 7. Spielminute folgte das 0:2 in Überzahl. Ebenfalls in Überzahl erhöhte die Mannschaft auf 0:3 in der 12. Spielminute und in der 15. Spielminute fiel das 0:4.
Im zweiten Drittel tat sich unsere Mannschaft dann nicht mehr so leicht, denn die Kemptener verteidigte engagierter und die Partie war ausgeglichener. So kamen die Kemptener auch zum 1:4-Anschlusstreffer. Landsberg spielte nicht mehr so gut zusammen und vergab daher so einige Chancen. 1:5 stand es nach dem 2. Drittel.
Im letzten Drittel drehten die Kemptener noch einmal etwas auf und kamen noch zu zwei weiteren Treffern, unsere Mannschaft aber ebenfalls. Hätte das Zusammenspiel vor dem Tor noch besser funktioniert, hätte der Sieg sicher noch höher ausfallen können. Der Endstand lautete 3:7.
Fazit: Die Mannschaft holte in Kempten aufgrund klarer Überlegenheit einen verdienten Sieg nachhause. Herzlichen Glückwunsch!