14.12.201920191214IMG 7385

Einen knappen Sieg erkämpfte sich die U 13 A der Riverkings gegen die Mannschaft des ESV Kaufbeuren.


Im ersten Drittel spielte unsere Mannschaft sehr stark, ging mit 3:0 in Führung (5., 7. und 19. Spielminute) und mit einer verdienten 3:1-Führung in die erste Drittelpause. Im zweiten Drittel wurde Kaufbeuren aber stärker und erzielte, nachdem unsere Mannschaft zunächst auf 4:1 erhöhen (24. Spielminute) konnte, zwei Gegentreffer zum 4:2 (29. Spielminute) und 4: 3 (30. Spielminute). Es war ein guter und eigentlich ausgeglichener Schlagabtausch, bei dem Landsberg aber insgesamt erfolgreicher war. So fielen kurz vor Ende des zweiten Drittels noch das 5:3 für Landsberg (38. Spielminute) und in der 40. Spielminute noch der Anschlusstreffer für Kaufbeuren zum 5:4. Im entscheidenden Drittel geriet unsere Mannschaft noch stark unter Druck. In der 49. Spielminute schließlich fiel der Ausgleich zum 5:5. Obwohl Kaufbeuren im letzten Spielabschnitt eigentlich überlegen war, gelang Landsberg noch einmal der Treffer zur 6:5-Führung (51. Spielminute). Kaufbeuren rannte nun zwar unermüdlich auf das Landsberger Tor an, doch unser Goalie rettete seiner Mannschaft den Sieg. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg gegen Kaufbeuren in der heimischen Eishalle!