09./10.11.201920191110 U13 1

Hochkarätig und international besetzt war der Augsburger Litreca-Cup, an dem auch unsere U 13 A-Mannschaft am sonst spielfreien Wochenende 09./10.11.2019 teilnahm. Gruppengegner am ersten Spieltag waren mit Landshut, Schwenningen und Krefeld die Nachwuchsmannschaften von DEL- oder DEL 2-Clubs.


Mit 0:6 mussten sich die Riverkings im ersten Gruppenspiel dem EV Landshut geschlagen geben; mit 0:4 verlor die Mannschaft danach gegen Schwenningen. Endlich ein eigener Treffer und damit auch gleich ein Sieg gelang aber im dritten Gruppenspiel gegen Krefeld (1:0).
Nach einem anstrengenden und langen ersten Turniertag musste der HCL-Nachwuchs als Gruppendritter bereits in der Früh um 6:10 Uhr am Sonntagmorgen in der Kabine sein, um ab 7:00 Uhr das Zwischenrundenspiel gegen den HC Meran zu bestreiten.
Ob es nun an der Müdigkeit der Spieler lag, sei dahingestellt – aber am zweiten Turniertag trat die Mannschaft ziemlich „verschlafen“ auf. Gegen Meran, einem Gegner, mit dem man eigentlich mithalten könnte, musste sich die Mannschaft leider mit 2:4 geschlagen geben.
Im Spiel um Platz 7 ging es damit nochmals gegen den Krefelder EV, der natürlich die Niederlage vom Vortag wiedergutmachen wollte. Unsere Mannschaft ging zwar in Führung, kassierte dann aber schnell zwei Gegentreffer und geriet dadurch in Rückstand. Durch einen Konter am Ende der ersten Spielhälfte gelang dann zwar nochmals der Ausgleich zum 2:2; aber dieser Spielstand gab sicher nicht das Kräfteverhältnis zwischen beiden Mannschaften wieder. Wie auch in der ersten Spielhälfte nahmen die Krefelder auch in der zweiten Halbzeit unseren Spielern regelmäßig die Scheibe von der Kelle und nur unserem Goalie war es zu verdanken, dass nicht noch mehr Gegentore fielen. Der Endstand lautete 2:6.
Damit erreichte der HCL zwar nur den 8. Platz. Vor allem aber sollte die Mannschaft dieses Wochenende als Lernerfahrung nutzen. Hinsichtlich Schnelligkeit, Reaktionsvermögen und Zusammenspiel kann man sicher einiges von den erfolgreicheren Mannschaften des Turnieres abschauen.