04.03.2018

Am 17. und 18. März 2018 ist die Landsberger Eishalle wieder ganz in der Hand von Kleinstschülern. Jeder ist herzlich eingeladen zum Zuschauen und Anfeuern der kleinen Kufencracks aus Deutschland und Italien.

Der Eintritt ist frei!

Vielen Dank schon jetzt an alle helfenden Hände, die dieses Turnier überhaupt erst möglich machen!

01./02.04.201717634379 1519822058029557 6027942958692172297 n

12 Mannschaften aus Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland nahmen am 1. Aprilwochenende am internationalen Eishockeyturnier in Como am Comer See in Italien teil, darunter auch die U10 Bambinis des HC Landsberg. Nach langer Busanreise und erster Hotelübernachtung starteten die kleinen Kufencracks am Samstag vormittag ausgeschlafen ins Turnier und wurden sogleich von neuen Spielregeln, anderem unbekannten Punktesystem und starken Gegnern überrollt. Doch dank des überaus lautstarken Anfeuerns der mitgereisten Eltern kämpfte sich das Team von Trainer Andi Sporer Spiel für Spiel weiter nach vorne.

11.03.2017HCL TSV

Nachdem bei der siebten Auflage der größten Nachwuchsveranstaltung in Landsberg überraschend Engpässe bei den Übernachtungsmöglichkeiten auftauchten, half der TSV Landsberg dem HC Landsberg unbürokratisch aus. Birgit Fischer, Vorsitzende des Fördervereins und aktiv im Nachwuchs des HCL, kontaktierte Robert Michel, Vorstand und Abteilungsleiter Fußball beim TSV Landsberg. Dieser sagte spontan seine Unterstützung zu. Für das Wochenende stellte der TSV zwei große Räume im 3C-Sportpark als Lager für den Eishockey-Nachwuchs zur Verfügung.

11./12.03.2017ReisacherC 5766

Der Oberbürgermeister der Stadt Landsberg, Mathias Neuner, ließ es sich nicht nehmen als Schirmherr des größten internationalen Bambini - Eishockeyturniers Deutschlands zusammen mit Herrn Alexander Kloiber von der Geschäftsleitung des BMW Autohaus Reisacher in Landsberg, die Siegerehrung vorzunehmen.