IMG 0026 20171014PS DEG HCL S14.10.2017

Trotz einer denkbar schwierigen Ausgangsposition, mit dem Ausfall einer ganzen Reihe von wichtigen Spielern in den Reihen des HC Landsberg, wollten die Riverkings im Spiel beim ungeschlagenen Tabellenführer Deggendorfer SC ihre Chance suchen. Doch schon nach 20 Sekunden nutzten die Niederbayern ihren ersten Angriff zum 1:0. Unbeeindruckt vom schnellen Rückstand fand das Team von Trainer Sven Curmann schnell ins Spiel und glich bereits in der 3. Minute aus. Kristian Iltschenko vollendete aus Nahdistanz.

HCL Schueler Klostersee07.10.2017
Alles andere als ein Sieg gegen Klostersee wäre eine Enttäuschung, konnte man im Vorfeld dieses Spiels im Landsberger Lager hören. Nach zwei Siegen in Folge wollte das Team um Kapitän Clemens von Friderici eine kleine Siegesserie von drei Spielen in Folge perfekt machen. Entsprechend engagiert starteten die Riverkings ins Match und führten nach dem ersten Drittel bereits klar mit 5:0. Die Gegenwehr der Gäste blieb auch im weiteren Spielverlauf schwach, so dass Landsberg im Angriffsdrittel ohne Mühe seine Kreise ziehen durfte.

20170930 Germering HCL30.09/01.10.2017
Zwei Spiele – zwei Siege lautet die erfolgreiche Wochenendbilanz der HCL- Schüler. Der Stachel der 1:3- Heimspielpleite gegen Germering schmerzte. Die Riverkings wollten Revanche nehmen und ihr angekratztes Selbstvertrauen wieder stärken. Doch die Wanderers erwischten den besseren Start und gingen bereits in der 4. Minute in Führung.

20170923ersaIMG 967223./24.09.2017

Nach dem leichten 9:2- Sieg gegen das Tabellenschlusslicht EHC Klostersee glaubten die Schüler, dass es auch gegen Germering genauso einfach würde, die Punkte in Landsberg zu behalten. „Wir haben wohl den Gegner unterschätzt und uns selbst überschätzt“, lautete das einfache Fazit aus dem Landsberger Lager nach der zweiten Saisonniederlage. Das einseitige Spiel gegen die teilweise überfordert wirkenden Grafinger gestalteten die Riverkings eindeutig zu ihren Gunsten. Die 3:0- Führung bereits in der 9. Minute spiegelte das Spielgeschehen gut wider.

2017 09 15 PS Toelz HCLSchueler 875215./17.09.2017

Zum Auftakt der Bayernligasaison traten die Riverkings auswärts in Bad Tölz an. Das Team von Trainer Sven Curmann hatte sich viel vorgenommen. Es wollte die Punkte unbedingt an den Lech holen. Nachdem der HCL bereits in der 5. Minute in Rückstand geriet, machte sich im ersten Drittel eine leichte Nervosität in den Landsberger Reihen bemerkbar. So ging es mit 1:0 in die erste Pause. Der Coach hatte wohl die richtigen Worte gefunden. Wie ausgewechselt kombinierten sich im 2. Abschnitt die Riverkings durch die Tölzer Reihen und sparten dabei nicht mit Torschüssen.