27.11.2016

Am Sonntag stand für die Landsberger Schüler das Rückspiel gegen den TSV Peißenberg im Hungerbachdome auf dem Programm. Hier gab es mit den Gästen aus dem Pfaffenwinkel noch ein Hühnchen zu rupfen, verlor man doch in Peißenberg mit 4 zu 3 im Penaltyschießen.

Das erste Drittel begann für beide Mannschaften verhalten, so dass es kaum nennenswerte Torchancen auf beiden Seiten gab. In der 10 Minute musste der Schlussmann der Riverkings, Niklas Renner jedoch sein Können unter Beweis stellen, indem er einen Schuss aus kurzer Distanz sicher zum Bully hielt. Danach ging es weiter munter hin und her und so gelang es den Riverkings durch ein Tor von Luis Hegner in der 17. Minute mit 1 zu 0 in Führung zu gehen. Knappe zwei Minuten später gelang den Gästen jedoch der Ausgleich, so dass es mit Stand von 1 zu 1 in die erste Pause ging.

19./20.11.2016
Am Samstag kam mit dem SC Riessersee der Tabellenführer in den Hungerbachdome, der das erwartet intensive und schnelle Spiel lieferte. Die HCL Schüler gaben alles und hielten über weite Strecken gut dagegen. Mussten sich am Ende aber mit 1:4 geschlagen geben.

07./09.10.2016pfronten HCL Schueler

Am vergangenen Wochenende standen für die Schüler des HC Landsberg zwei wichtige Spiele auf dem Programm. Am Freitag ging es auf heimischem Eis gegen die Wanderers aus Germering und am Sonntag war man in Pfronten zu Gast.

Freitagabend. Beste Eishockeyzeit. Um 20:00 Uhr begann im Hungerbachdome das enorm wichtige Spiel zwischen dem HC Landsberg und den Wanderers aus Germering. Gleich von Anfang an merkte man beiden Mannschaften die Anspannung an. Es hieß ja schließlich der Letzte gegen den Vorletzten. Niemand wollte sich Fehler erlauben, weshalb das Spiel zunächst verhalten begann.

24.09.2016

Am Samstag reisten die HCL Schüler zum ersten Auswärtsspiel in der Punktrunde nach Garmisch-Partenkirchen. Die beiden Vorbereitungsspiele konnte jede Mannschaft zu Hause für sich entscheiden.

Das Spiel begann auf Seiten der Gastgeber gleich ruppig, so dass zwei Spieler des SC Riessersee nach eineinhalb Minuten erst einmal auf der Strafbank Platz nehmen durften. Die Riverkings nutzten die doppelte Überzahl und gingen mit 0 zu 1 in Führung. Die Schüler des HC Landsberg kombinierten schön und so gelang es, 20 Sekunden nachdem die Gastgeber wieder komplett waren, die Führung auf 0 zu 2 auszubauen.

04./11.09.2016

Im Rahmen der Saisonvorbereitung hat die Schülermannschaft des HC Landsberg zwei Testspiele gegen die Schüler des SC Riessersee absolviert. Das erste Spiel fand  in Garmisch statt und wurde mit 3:5 zwar verloren, doch konnte Trainer Petr Chvatal bei seinem Team gute Ansätze erkennen und nahm diese Erkenntnisse auch mit in die anschließende Trainingslagerwoche.