07./09.10.2016pfronten HCL Schueler

Am vergangenen Wochenende standen für die Schüler des HC Landsberg zwei wichtige Spiele auf dem Programm. Am Freitag ging es auf heimischem Eis gegen die Wanderers aus Germering und am Sonntag war man in Pfronten zu Gast.

Freitagabend. Beste Eishockeyzeit. Um 20:00 Uhr begann im Hungerbachdome das enorm wichtige Spiel zwischen dem HC Landsberg und den Wanderers aus Germering. Gleich von Anfang an merkte man beiden Mannschaften die Anspannung an. Es hieß ja schließlich der Letzte gegen den Vorletzten. Niemand wollte sich Fehler erlauben, weshalb das Spiel zunächst verhalten begann.

24.09.2016

Am Samstag reisten die HCL Schüler zum ersten Auswärtsspiel in der Punktrunde nach Garmisch-Partenkirchen. Die beiden Vorbereitungsspiele konnte jede Mannschaft zu Hause für sich entscheiden.

Das Spiel begann auf Seiten der Gastgeber gleich ruppig, so dass zwei Spieler des SC Riessersee nach eineinhalb Minuten erst einmal auf der Strafbank Platz nehmen durften. Die Riverkings nutzten die doppelte Überzahl und gingen mit 0 zu 1 in Führung. Die Schüler des HC Landsberg kombinierten schön und so gelang es, 20 Sekunden nachdem die Gastgeber wieder komplett waren, die Führung auf 0 zu 2 auszubauen.

04./11.09.2016

Im Rahmen der Saisonvorbereitung hat die Schülermannschaft des HC Landsberg zwei Testspiele gegen die Schüler des SC Riessersee absolviert. Das erste Spiel fand  in Garmisch statt und wurde mit 3:5 zwar verloren, doch konnte Trainer Petr Chvatal bei seinem Team gute Ansätze erkennen und nahm diese Erkenntnisse auch mit in die anschließende Trainingslagerwoche.

03.09.2016

Die Schüler des HC Landsberg zeigten sich zum Saisonauftakt nach nur zwei Trainingseinheiten kampfstark und selbstbewusst. Nach nur 15 Sekunden auf der Stadionuhr zappelte die Scheibe bereits im Tor des EC Peiting. Von der schnellen Führung beflügelt hielten die Riverkings dagegen und brachten den Favoriten mehrfach in Verlegenheit.