06./07.09.201720170907 105145
Während der HCL-Trainingslagerwoche machte sich die Knabenmannschaft am Mittwoch nach Eistraining und Mittagessen auf zur Oskar-Weiner-Hütte zu einer Teambuilding-Aktion der besonderen Art, im Gepäck Schlafsack und eine Menge guter Laune.


Nach der Einteilung der Schlaflager ging´s auch gleich an die Gruppenaufgaben, bei denen Kreativität und Geschick gefragt waren. Die drei Gruppen kreierten ihre eigenen HCL-Werbespots, überlegten sich Teamnamen und Schlachtrufe für die bevorstehende Saison und bauten HCL-Logos aus Naturmaterialien. Dabei stellte sich heraus, dass in den Kindern durchaus auch andere Talente neben dem Eishockey stecken.
Abends stellte sich dann Trainer Petr Chvatal an den Grill und zu später Stunde gab es Stockbrot an der Feuerschale.Erwartungsgemäß wurde die Nachtruhe ihrem Namen nicht gerecht, aber nach einem leckeren Frühstück gingen die Burschen und Mädchen gestärkt an die letzte Aufgabe: Jeder Spieler inklusive Trainer formulierte seine Wünsche und Ziele für die neue Saison. Mit vereinten Kräften wurde anschließend die Hütte wieder aufgeräumt, dann ging es auch schon auf zum nächsten Eistraining in Landsberg.

20170906 185229