24.-25. 09.2016
Endlich ging es los! Die U10-Kleinstschüler des HC Landsberg startete in die Saison 2016/17. Gespielt wurde am Samstag und am Sonntag.

12.-13.03.2016

BMW Reisacher Cup 2016 16 Mannschaften aus drei Nationen, 56 spannende Spiele, insgesamt 1.408 Minuten Eishockey. Das war am zweiten März-Wochenende beim BMW Reisacher Cup 2016 im Landsberger Eisstadion zu sehen. Das größte Bambini-Turnier Deutschlands wurde nun schon zum sechsten Mal vom Förderverein Eishockey Nachwuchs Landsberg (FEN) ausgerichtet. Für die Kleinstschüler der teilnehmenden Mannschaften bedeutete das von Samstagmorgen, 8.30 Uhr bis Sonntagnachmittag, 15.45 Uhr volle Power, aber auch viel Spaß. Der HC Landsberg konnte dieses Mal wieder zwei Mannschaften ins Rennen schicken: die Spielgemeinschaft Buchloe/Landsberg u.a. mit U8-Spielern und die U10 Mannschaft.

20.02.2016
Den 5. Platz erreichte die U10 A-Kleinstschüler-Mannschaft des HC Landsberg beim Suttner-Cup in Germering. Neben Landsberg und den Gastgebern nahmen am 20. Februar 2016 Kleinstschülermannschaften aus Klostersee, Peißenberg, Stuttgart und Rosenheim an dem ganztägigen Turnier teil. Obwohl die Riverkings bei diesem Turnier ein starkes Teilnehmerfeld erwartete, konnten die Landsberger Kleinstschüler gut mithalten.

31.01.2016
Nichts für schwache Nerven war das Punkteturnier, zu dem die HCL U10A-Kleinstschülermannschaft am Sonntag nach Peiting reiste.
Im ersten Spiel gegen Germering war die Partie lange Zeit ausgeglichen und beide Mannschaften kamen zu guten Möglichkeiten bis die Germeringer zweimal kurz hintereinander die Landsberger Hintermannschaft überraschten. Die Lechstädter taten dann wirklich alles dafür, dieses Spiel noch zu drehen. Schnell gelang der Anschlusstreffer. Die letzten Minuten zeigten die Riverkings ein regelrechtes Powerplay gegen Germering. Jede und jeder wartete auf den Ausgleich, aber er fiel leider nicht mehr.

16.01.2016

Nach dem tollen 2. Platz am vergangenen Wochenende in Memmingen erreichte die U 10A-Kleinstschülermannschaft des HC Landsberg am Samstag, den 17.01.2016 beim Punkteturnier im heimischen Stadion den 3. Platz. Und wenn die Mannschaft nicht die ersten Spielminuten der ersten Begegnung gegen Germering verschlafen hätten oder das Kräftemessen in der letzten Partie zwischen Memmingen und Germering anders geendet hätte, hätte es wieder der 2. Platz sein können.