01./02.04.201717634379 1519822058029557 6027942958692172297 n

12 Mannschaften aus Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland nahmen am 1. Aprilwochenende am internationalen Eishockeyturnier in Como am Comer See in Italien teil, darunter auch die U10 Bambinis des HC Landsberg. Nach langer Busanreise und erster Hotelübernachtung starteten die kleinen Kufencracks am Samstag vormittag ausgeschlafen ins Turnier und wurden sogleich von neuen Spielregeln, anderem unbekannten Punktesystem und starken Gegnern überrollt. Doch dank des überaus lautstarken Anfeuerns der mitgereisten Eltern kämpfte sich das Team von Trainer Andi Sporer Spiel für Spiel weiter nach vorne.

 

Nach insgesamt 5 Vorrundenspielen, 1 Qualifikationsrunde und dem Finalspiel um Platz 9 konnten alle Kinder am Sonntagabend erschöpft aber glücklich einen Pokal entgegennehmen. Die Mannschaft hat nicht nur den stark erkämpften 9. Platz gewonnen sondern auch die Auszeichnung für die fairste Mannschaft erhalten. Den größten Respekt jedoch hat der Teamgeist verdient, der in diesen zwei anstrengenden Tagen die Mannschaft als Einheit geformt hat und dazu beigetragen hat, dass die Nachwuchsspieler des HC über sich hinausgewachsen sind. Mit diesem tollen Gefühl und unvergesslichem Erlebnis gehen die kleinen Eishockeyspieler in die wohlverdiente Sommerpause.