07. 11. 2015
Einen tollen Start hatte das U 10 A Team im ersten Spiel im open-Air Stadion im Ostpark zu München. Der erste Gegner der drei Partien am sonnigen Sonntagnachmittag war Germering. Es entwickelte sich ein über die ganze Spielzeit spannendes Spiel, in dem sich der HCL die besseren Chancen erarbeitete. Das gutes Zusammenspiel und engagierter Zweikampf der Spieler, wurde belohnt und es sollte  zum Sieg reichen. Eine gute Verteidigungsarbeit unserer Abwehr und eine super Leistung des Torwarts trugen zum Sieg bei.


Der zweite Gegner, der Augsburger EV, war am heutigen Tag leider zu stark für die Riverkings. Trotz insgesamt guter Arbeit nach vorne und aufopferungsvoller Verteidigungsleistung aller Blöcke gewannen am Ende die Panther. Dabei wäre bei besserer Chancenausnutzung sicher das eine oder andere Tor für die HC Mannschaft möglich gewesen.
Auch der letzte Gegner, der EHC-München, war am heutigen Spieltag eine Nummer zu groß für die Mannsschaft vom Lech und die Münchner gewannen das Spiel. Wiederum hatte der HCL bei guter Leistung, einige gute Torschüsse, die jedoch nicht den Weg ins Tor fanden.
Nach der sehr guten Leistung in Füssen und dem guten Auftreten in München freuen sich alle auf die nächsten Begegnungen, die uns spannende Spiele und sicher noch viel Freude und Tore bringen.