01./02.04.201717634379 1519822058029557 6027942958692172297 n

12 Mannschaften aus Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland nahmen am 1. Aprilwochenende am internationalen Eishockeyturnier in Como am Comer See in Italien teil, darunter auch die U10 Bambinis des HC Landsberg. Nach langer Busanreise und erster Hotelübernachtung starteten die kleinen Kufencracks am Samstag vormittag ausgeschlafen ins Turnier und wurden sogleich von neuen Spielregeln, anderem unbekannten Punktesystem und starken Gegnern überrollt. Doch dank des überaus lautstarken Anfeuerns der mitgereisten Eltern kämpfte sich das Team von Trainer Andi Sporer Spiel für Spiel weiter nach vorne.

05.03.2017Reisachercup2017 Plakat w200

Am letzten Wochenende der Saison ist die Landsberger Eishalle wieder fest in Bambinihand. Jeder ist herzlich eingeladen zum Zuschauen und Anfeuern der kleinen Kufencracks aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz. Eintritt ist frei!

26.11.2016
Fit und aufgeweckt präsentierten sich Landsbergs Kleinstschüler am Samstag beim Heimturnier in der Punkterunde. Als Gegner reisten die Mannschaften aus Germering, Peiting und Augsburg an.
Im Eröffnungsspiel gegen Germering, gegen die kleinen Riverkings bisher in der Punkterunde noch nicht gewinnen konnte, gelang eine tolle spielerische Leistung mit schön herausgespielten Chancen die auch zu mehreren Toren führten. Spiel gewonnen. Bravo!

24.-25. 09.2016
Endlich ging es los! Die U10-Kleinstschüler des HC Landsberg startete in die Saison 2016/17. Gespielt wurde am Samstag und am Sonntag.

12.-13.03.2016

BMW Reisacher Cup 2016 16 Mannschaften aus drei Nationen, 56 spannende Spiele, insgesamt 1.408 Minuten Eishockey. Das war am zweiten März-Wochenende beim BMW Reisacher Cup 2016 im Landsberger Eisstadion zu sehen. Das größte Bambini-Turnier Deutschlands wurde nun schon zum sechsten Mal vom Förderverein Eishockey Nachwuchs Landsberg (FEN) ausgerichtet. Für die Kleinstschüler der teilnehmenden Mannschaften bedeutete das von Samstagmorgen, 8.30 Uhr bis Sonntagnachmittag, 15.45 Uhr volle Power, aber auch viel Spaß. Der HC Landsberg konnte dieses Mal wieder zwei Mannschaften ins Rennen schicken: die Spielgemeinschaft Buchloe/Landsberg u.a. mit U8-Spielern und die U10 Mannschaft.