05.03.2017

Nachdem das Hinspiel in Sonthofen von den Gastgebern abgesagt werden musste, empfing die Spielgemeinschaft Landsberg Buchloe nun die Oberallgäuer zu Hause. Die Partie eröffneten die Riverkings mit viel Druck auf das gegnerische Tor. Eine Unterzahlsitutation bereits in der 2. Minuten überstanden die Cracks unbeschadet und als in der 9. Minute ein Sonthofener Spieler die Strafbank drücken musste, nutzten sie die Chance und gingen mit 1:0 in Führung. Die Freude währte jedoch nur Sekunden, denn der Ausgleichstreffer kam prompt! Nun begann ein spannender, ausgeglichener Spielverlauf bis zur letzten Minute vor Ende des ersten Drittels, als die Sonthofener eine Defensivschwäche ausnutzen konnten und das 1:2 erzielten. Das zweite Drittel begann sehr unglücklich für Landsbergs Kleinschüler.

12.02.2017

Durch Krankheiten geschrumpft und ohne Königsbrunner Doppellizenzspieler trat der Kleinschüler-Kader gegen den vermeintlich einfachen Gegner Ulm/Neu-Ulm an. Das in der 1. Minute erzielte Tor der Riverkings wurde vom Schiedsrichter nicht gegeben, da es als Kopfschuss gewertet wurde. In der 8. Minute fiel dann ein unglückliches erstes Gegentor. Dann passierte lange Zeit nicht viel. Der Puck wechselte oft die Seiten doch beide Goalies ließen keine Tore zu.

05.02.2017

Nachdem die Kleinschüler der Spielgemeinschaft Buchloe-Landsberg Anfang Januar ein sehr hitziges Spiel in der Augsburg-Arena gewonnen hatten, stand nun das Spiel in der Rückrunde zu Hause am Hungerbach an. Das Spiel startete rasant und man konnte sofort sehen, dass es auf hohem Niveau ausgefochten wurde. Chancen gab es auf beiden Seiten, doch ehe man sich´s versah, verwandelten die Panther einen Defensivfehler der Landsberger Cracks zum 0:1 in der 5. Minute.

31.10.2016
Die erste Busfahrt dieser Saison führte die Landsberger Kleinschüler nach Lindau. Ein spannendes Spiel gegen die Islanders zeichnete sich bereits ganz zu Beginn ab. Auf das erste Tor der Gastgeber in der 3. Minute folgten einige Chancen der gastierenden Jungs und Mädels, die jedoch zunächst am Schlussmann scheiterten. In der 8. Minute fiel dann das 2:0. Die Riverkings nutzten jedoch ihre Chance in einer Überzahl-Situation und verkürzten auf 2:1, der Ausgleich folgte kurz darauf. In der 13. Minute ging Landsberg sogar mit 2:3 in Führung.

03.10.2016

Das erste Auswärtsspiel in Bad Wörishofen war für die SG Landsberg/Buchloe Kleinschüler keine große Herausforderung. Unzählige Chancen auf Riverkingsseite gab es während des gesamten Spieles, allein deren Verwertung viel relativ mager aus. Der Goalie der Gastgeber war unter Dauerbeschuss, seine Haltequote richtig gut. Bereits in der 5. Minute hagelte es zwei Tore, weitere folgten in der 10. und 12. Ein Gegentor kassierten die Landsberger in der 14. Minute in Unterzahl, sodass sie mit einem Stand von 1:4 in die erste Pause gehen konnten.