11.02.2017

Vor den Augen des DEL-Trainers der Straubing Tigers, Larry Mitchell, lieferte der HC Landsberg in Straubing eine solide Leistung ab und bezwang den heimischen EHC klar mit 4:0. Von Beginn an bestürmten, die bis auf Marco Zerrath in Bestbesetzung angetretenen Riverkings, das Straubinger Tor. Es war nur eine Frage der Zeit bis die Gäste in Führung gehen würden. Obwohl das erste Drittel 0:0 ausging, wurde den mitgereisten Fans nicht bange. Die deutliche Überlegenheit Landsbergs stimmte sie zuversichtlich für das weitere Spiel.

04.02.2017

Gegen den Tabellenletzten plante Trainer Markus Kiefl einen Sieg seines Teams fest ein. Umso überraschender ging Straubing schon in der 2. Minute mit 0:1 in Führung. Landsberg brauchte einige Minuten, um sich von diesem Schlag zu erholen. Dank des schussgewaltigen Florian Prussog, der in der 9. und 14. Minute verwandeln konnte, schien die Partie gedreht. Doch Straubing brauchte nur 6 Sekunden vom Bully weg, um den abermaligen Ausgleich zu markieren.

28.01.2017

Nur mit einem Sieg in Miesbach würde das Team von Trainer Markus Kiefl weiter im Rennen um die Bayerische Meisterschaft mitreden können. In diesem Bewusstsein ging der HCL von Beginn an angriffslustig zu Werke, setzte die Gastgeber unter Druck und zwang sie zu Fehlern. Nach den Treffern von Florian Reicheneder (2x) und Dominic Erdt (2x) führte Landsberg zur ersten Pause schon mit 0:4.

21./22.010.2017

Nachdem sich die direkte Konkurrenz um die Meisterschaft noch keine Schwächen erlaubt, muss auch das Team von Trainer Markus Kiefl weiter seine Spiele gewinnen. Gegen den EHC Klostersee agierte der HCL wie gewohnt dominant, diktierte von Beginn an das Spiel und ging bereits in der 3. Minute durch Dominic Erdt in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer zum 1:1 in der 5. Minute erhöhte Landsberg die Schlagza

14.01.2017

Die Jugend wollte die erste und einzige Saisonniederlage zum Auftat der Meisterrunde in Nürnberg nicht auf sich sitzen lassen. Außerdem darf sich das Team um Kapitän Luka Gottwald im Kampf um die Bayerische Meisterschaft keinen Ausrutscher erlauben. Für die nötige Motivation war also von Beginn an gesorgt. Trainerfuchs Markus Kiefl, ein Meister der Taktik, überraschte mit dem Aufgebot von 4 Sturmreihen nicht nur die Gäste, sondern auch die Fans des HCL.