15.09.2017

Nach den starken Auftritten in der Vorbereitung und dem leichten Sieg gegen Germering im Freundschaftsspiel vor einer Woche sollte es im Auftaktspiel der Punkterunde, ebenfalls gegen Germering, die ersten 3 Punkte geben. Doch das Team von Trainer Markus Kiefl hatte die Rechnung ohne die Gäste gemacht. Germering konterte klug, ließ sich von den überlegenen Landsbergern nicht beeindrucken und nutzte seine Chancen konsequent aus. Die Riverkings hingegen setzten sich im Angriffsdrittel fest, trafen aber nicht ins Schwarze. Der unerwartet schnelle Rückstand (6.Min) ging ebenfalls nicht spurlos am Nervenkostüm der HCL-Jugend vorüber.

09./10.09.2017
Die Jugend des HC Landsberg hat ihre Vorbereitung auf die Punktspiele erfolgreich abgeschlossen. 4 Siege in 4 Spielen geben für die kommenden Aufgaben die Richtung vor. Die guten Ergebnisse sollten das Team und die Fans jedoch nicht täuschen. Coach Markus Kiefl erkannte immer wieder noch erheblichen spielerischen Nachholbedarf und weiß nun um die Ansatzpunkte für das Training in den kommenden Wochen. Um wieder in die Erfolgsspur der vergangenen Saison zu gelangen, wartet noch einige Arbeit auf die Jugendmannschaft.

02.09.2017
Nach einer harten Trainingslagerwoche empfing die Jugend den Ligakonkurrenten TEV Miesbach zum ersten Heimspiel der neuen Saison. Von Beginn an bestimmten die Gastgeber das Geschehen und erspielten sich reihenweise beste Torchancen. Marius von Friderici und Marco Zerrath brachten den HCL bereits nach 10 Minuten mit 2:0 in Führung. Eine der wenigen kleinen Unaufmerksamkeiten in der Landsberger Abwehr nutzten die Gäste in der 14. Minute zum 2:1- Anschlusstreffer.

26.08.2017

Für die erste Standortbestimmung kam der DNL2-Club EC Peiting für den frisch gebackenen Bayerischen Meister HC Landsberg gerade recht. Nahtlos knüpfte das Team von Trainer Markus Kiefl an die starken Auftritte zum Ende der letzten Saison an und zeigte den höherklassigen Gastgebern, dass die Teams der Bayernliga auch Eishockey spielen können. Es entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

18./19.03.2017Jugend M1

Nach dem überragenden 7:1 – Auswärtssieg im Finalspiel um die Bayerische Meisterschaft gegen den direkten Konkurrenten 1.EV Weiden gab es für die Jugendmannschaft des HC Landsberg kein Halten mehr. Der grenzenlose Jubel der Spieler auf dem Eis und der Fans auf den Rängen zeigte welche Last das Team um Kapitän Luka Gottwald mit diesem grandiosen Finalauftritt abwerfen konnte. Ein Berg glücklicher, sich in den Armen liegender Eishockeyspieler löste sich nur langsam auf, um nahtlos in die Siegerraupe überzugehen.