30.09.2016

Die Erfolgsserie der HCL-Jugend hält weiter an. Auch nach dem 5. Punktspiel gingen die Riverkings als Sieger vom Eis. Ihrer Stärke bewusst, jedoch ohne Überheblichkeit starteten die Lechstädter gewohnt druckvoll ins Spiel. Die Löwen vom EHC Waldkraiburg mussten sich, in das eigene Drittel gedrängt, auf das Tore verhindern konzentrieren. Das gelang allerdings nicht durchgehend erfolgreich. Nach 20 Minuten hieß es durch Treffer von Florian Bayer (5.), Marius von Friderici (8.), Jannik Reuß (9.) sowie Anton Hanke (16.) bereits 4:0.

Die Fans freuten sich über die Dominanz des HCL und fragten sich verwundert ob Landsberg so stark oder Waldkraiburg so schwach sei. Die Gäste hatten dem Angriffswirbel nicht viel entgegenzusetzen. Auch im zweiten Abschnitt setzte sich die Szenerie fort, jedoch gelang den Landsbergern nur ein Tor zum 5:0. Selbst, als im Schlussdrittel den Gästen die Kräfte schwanden, nahmen die Riverkings keinen Gang zurück. Es hagelte Torschüsse ohne Pause. Neben Florian Bayer (43.) und Jannik Reuß (44., 56.) krönte Christopher Mitchell seinen starken Auftritt mit weiteren 3 Treffern (49., 53., 59.). Mit dieser tadellosen Leistung des Teams von Trainer Markus Kiefl untermauerte Landsberg seine Ambitionen auf die Qualifikation für die Meisterrunde. Wenn die Jugend die kommenden Aufgaben ebenso konzentriert angeht, werden Spieler und Fans noch viel zu feiern haben.

HC Landsberg – EHC Waldkraiburg  11:0 (4:0, 1:0, 6:0)

Aufstellung: 1 David Blaschta, 20 Arion Martinaj, 7 Luka Gottwald (C), 10 Benedikt Bauer (A), 23 Xaver Knittel, 25 Anton Hanke, 16 Florian Prussog (A), 24 Dominic Erdt, 9 Christopher Mitchell, 11 Marius von Friderici, 21 Jonas Schwarzfischer, 15 Marco Zerrath, 18 Fabian Forstner, 22 Jannik Reuß, 4 Florian Bayer, 12 Maximilian Merkel

Trainer:    Markus Kiefl

1:0 (5.) Florian Bayer (Dominic Erdt, Maximilian Merkel) 2:0 (8.) Marius von Friderici (Jonas Schwarzfischer) 3:0 (9.) Jannik Reuß (Christopher Mitchell) 4:0 (16.) Anton Hanke (Maximilian Merkel, Florian Bayer) 5:0 (32.) Jannik Reuß (Christopher Mitchell) 6:0 (43.) Florian Bayer (Dominic Erdt, Maximilian Merkel) 7:0 (44.) Jannik Reuß, Christopher Mitchell) 8:0 (49.) Christopher Mitchell (Jannik Reuß, Luka Gottwald) 9:0 (53.) Christopher Mitchell (Marius von Friderici) 10:0 (56.) Jannik Reuß (Marius von Friderici, Christopher Mitchell) 11:0 (59.) Christopher Mitchell

Zuschauer:  29